Stromkennzeichnung

Wir bleiben transparent.

Im Folgenden zeigen wir Dir, aus welchen Energieträgern sich unser günstiger Strom zusammensetzt.

stromhoch3 aus Wasserkraft


0,0 % Kernkraft
0,0 % Kohle
0,0 % Erdgas
0,0 % Sonstige fossile Energieträger
47,1 % Sonstige erneuerbare Energien
52,9 % Erneuerbare Energien, gefördert nach dem EEG

CO₂-Emissionen
0,0 g/kWh
Radioaktiver Abfall
0,0 g/kWh

stromhoch3


7,3 % Kernkraft
25,3 % Kohle
9,8 % Erdgas
1,2 % Sonstige fossile Energieträger
3,4 % Sonstige erneuerbare Energien
52,9 % Erneuerbare Energien, gefördert nach dem EEG

CO₂-Emissionen
297,0 g/kWh
Radioaktiver Abfall
0,0 g/kWh

Stromerzeugung in Deutschland


12,7 % Kernkraft
38,1 % Kohle
10,2 % Erdgas
2,4 % Sonstige fossile Energieträger
3,5 % Sonstige erneuerbare Energien
33,1 % Erneuerbare Energien, gefördert nach dem EEG

CO₂-Emissionen
435,0 g/kWh
Radioaktiver Abfall
0,0 g/kWh

Stromerzeugung Residualmix


7,9 % Kernkraft
27,3 % Kohle
10,6 % Erdgas
1,3 % Sonstige fossile Energieträger
0,0 % Sonstige erneuerbare Energien
52,9 % Erneuerbare Energien, gefördert nach dem EEG

CO₂-Emissionen
320,0 g/kWh
Radioaktiver Abfall
0,0 g/kWh

Stand:

01.11.2018 (Datenbasis 2017)
Informationen der energiehoch3 GmbH zur Zusammensetzung der Stromlieferung
gemäß § 42 Energiewirtschaftsgesetz vom 7. Juli 2005.